WIDERSTAND2020 – werden Sie aktiv!

Seit Wochen halten uns die Bundesregierung und eine Gruppe von Fachleuten in Atem. Sie schüren Panik, es werden elementare verfassungsmäßige Rechte außer Kraft gesetzt, Millionen von Menschen arbeiten kurz oder werden arbeitslos, tausende von Unternehmen sind insolvent oder stehen kurz vor der Insolvenz, schwer kranke Menschen gehen nicht mehr zum Arzt oder ins Krankenhaus, häusliche Gewalt und Depressionen nehmen zu. Und das alles angeblich wegen eines Virus, dessen Gefährlichkeit offenbar vollkommen überschätzt wurde. Wozu das alles?

Bis zum 15. Mai soll ein neues Infektionsschutzgesetz beschlossen werden. Darin ist vorgesehen, dass jeder Bürger einen Ausweis mitzuführen hat, mit dem die Immunität gegen Krankheiten bzw. die durchgeführten Impfungen nachgewiesen werden müssen.

Morgen, am 4. Mai findet die sogenannte „Geberkonferenz“ bei der EU-Kommission statt, hier fehlen nach Auskunft der Bundesregierung noch 8 Milliarden Euro für die Finanzierung eines weltweiten Impfprogramms gegen das Corona-Virus, wovon Deutschland sehr wahrscheinlich einen großen Teil beisteuern wird – aus unseren Steuergeldern.

Gründung der Partei WIDERSTAND2020

Dr. Bodo Schiffmann, HNO-Arzt und Spezialist für Schwindel-Erkrankungen hat die ganze Zeit der Corona-Maßnahmen kritisch begleitet.

Mit über 30 kritischen YouTube-Videos zur Corona-Pandemie und ihrer Bekämpfung durch die Bundesregierung sprach er Hunderttausende von Menschen an. Nun haben er und einige Mitstreiter eine Partei gegründet. Bis zum heutigen Tage haben 93.000 Menschen die Mitgliedschaft in der Partei beantragt, und es werden täglich mehr.

Ein sehr sehens- und hörenswertes Interview mit Dr. Bodo Schiffmann gab er diese Woche KenFM. Hier ist der Link:

https://kenfm.de/dr-bodo-schiffmann/

Hier verlinke ich noch ein Video von gestern. Auf der gestern in Stuttgart stattgefundenen Demonstration sprach Ralf Ludwig, Mitbegründer der Partei.

Wer Interesse hat, mit uns aktiv zu werden, bitte melden!

post@friedenskreis-zabergaeu.info

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.