Putsch in Venezuela gescheitert.

Der von den USA in Venezuela lancierte Putschversuch ist offenbar gescheitert. Das ist einerseits erfreulich, doch die Gefahr einer militärischen Intervention ist dadurch nicht gebannt. Im Gegenteil: Um ihr Gesicht zu wahren und das geostrategische Ziel der Beherrschung Venezuelas doch noch zu erreichen, könnten der frühere CIA-Direktor und jetzige Außenminister der USA und sein Präsident Donald Trump den nächsten Angriffskrieg der USA einläuten.

Die Sanktionen und die Medienkampagne werden weitergehen, ebenso wie die Versuche in Venezuela einen Bürgerkrieg zu entfachen, so wie es die USA in vielen anderen Ländern bereits erfolgreich praktiziert hatten.

Deswegen ist es gerade jetzt wichtig, dass wir nicht einfach zusehen und die Hände in den Schoß legen. Worüber in den Massenmedien regelmäßig nicht berichtet wird, ist dass es in den USA selbst viele Organisationen gibt, die sich massiv gegen diese aggressive US-Außenpolitik zur Wehr setzen. Dieser Aufruf zu Venezuela ist ein Beispiel dafür. Unterstützen wir ihn!

Deutsch


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.