Regierung versucht verzweifelt, eine „zweite Welle“ zu generieren

Durch selektives und massenhaftes Testen sollen Angst und Panik verlängert werden. Doch immer größere Teile der Bevölkerung durchschauen dieses Spiel.

Untersuchungen der Universität Leipzig zeigen: Schulschließungen sind unnötig, unsinnig und für die Kinder schädlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.