Absichtliche Infektion durch Masken? Wird die nächste „Verschwörungstheorie“ wahr?

Immer mehr Menschen finden auf Masken und auch auf den Wattestäbchen der PCR-Tests seltsame schwarze Fäden, die sich bei Anhauchen oder sonstiger Erwärmung und bei Berührung bewegen. Nach anfänglichem Misstrauen habe ich mal selbst geschaut. Und siehe da: In meiner eigenen Maske konnte ich einen solchen Faden mit bloßem Auge sehen.

Was ist das, und wie kommen diese Fäden auf die Maske? Und wieviele dieser Fäden haben wir schon in unseren Lungen, in unserer Nase oder gar in unserem Gehirn? Und wer ist dafür verantwortlich, dass diese Fäden uns offenbar ohne unsere Zustimmung und ohne unser Wissen in den Körper eingebracht werden? Und welche Folgen kann das langfristig haben?

Ich empfehle zur Einstimmung in das Thema dieses Video auf Odysse:

https://t.me/oliverjanich/57178

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.